Maria Baumgärtle

 
Sternwallfahrt der Gemeinschaft vom Kostbaren Blut am 8. Juli 2017

Etwa 200 Menschen versammelten sich zur Sternwallfahrt der Gemeinschaft vom Kostbaren Blut am 8. Juli 2017 im Unterallgäuer Wallfahrtsort Maria Baumgärtle. 6 Jahre war die jüngste, 94 ½ die älteste Teilnehmerin.

Vier große Reisebusse und noch eine ganze Reihe PKWs standen auf dem Parkplatz vor der Wallfahrtskirche: aus Salzburg, Tirol und Vorarlberg, aus dem Fürstentum Liechtenstein und verschiedenen Teilen Bayerns waren die Menschen angereist. Ein paar wenige waren kurz vor dem Ziel aus dem Bus ausgestiegen, um die letzte halbe Stunde zum Wallfahrtsort zu Fuß zu gehen.

Mit großem Einsatz hatte die Gruppe der Weggemeinschaft vom Kostbaren Blut, die sich regelmäßig in Maria Baumgärtle trifft, ein Frühstück für die Ankommenden vorbereitet. Und die Brezen reichten nicht aus …

DSCF7116
Beim Lobpreis zum Beginn des Wallfahrtstages in Maria Baumgärtle

Vormittags standen Gebet und Lobpreis auf dem Programm und auch die Beichtgelegenheit wurde gerne wahr genommen. Die Eucharistiefeier wurde musikalisch mitreißend gestaltet von Ehepaaren eines Familienkreises aus dem benachbarten Marktoberdorf. P. Andreas Hasenburger, der Provinzial der Deutschen Provinz der Missionare vom Kostbaren Blut, war Hauptzelebrant und predigte. Ausgehend von den biblischen Texten zum Kostbar-Blut-Fest lud er ein, dem Geheimnis des Blutes Christi gerade in der Feier der Eucharistie zu begegnen. Und so daraus zu leben, dass wir nach der Hoffnung gefragt werden, die uns erfüllt. Mit P. Andreas zusammen standen weitere zehn Missionare vom Kostbaren Blut am Altar.

DSCF7129
Eine Musikgruppe aus Marktoberdorf unter der Leitung von Johann Lang spielt und singt zum Gottesdienst

Beim anschließenden Mittagessen im benachbarten Gasthaus waren zunächst einmal die kühlen Getränke begehrt, denn es war ein sehr heißer Tag. Natürlich wurde auch die Gelegenheit zum Gespräch genutzt. Ein wichtiges Element der Sternwallfahrt ist für die meisten die Begegnung mit anderen, gleich Gesinnten. Und sehr oft sind diese Begegnungen mit Wiedersehensfreude verbunden. Hier oder dort haben die Menschen Gemeinsames erlebt und erinnern sich dankbar daran. So wurde das Thema der diejährigen Sternwallfahrt „Gemeinschaft im Blick“ ganz praktisch gelebt. P. Alois Schlachter, der Rektor der Wallfahrtskirche in Maria Baumgärtle hatte bei seiner Begrüßung zudem auch angeregt, auf Unbekannte zu zu gehen und diese kennen zu lernen.

DSCF7135
Beim Mittagessen im Gasthaus Grüner Baum (Baumgärtle)

Während einzelne sich nach dem Mittagessen eine Pause gönnten, nutzte die Mehrheit der Teilnehmenden die Gelegenheit, an einem der angebotenen Workshops teilzunehmen. Eine Gruppe betete im Freien den Kreuzweg, eine andere machte sich Gedanken über die Möglichkeit, Einheit zu stiften, Gemeinschaft zu bauen. Ein angeregtes Gespräch ergab sich beim Workshop zum Thema Eucharistie. Und die Marktoberdorfer ließen Interessierte anhand von Fotos und einen kleinem Film teilnehmen an einer Rom-Woche, die sie vor kurzem miteinander erlebt hatten: „auf den Spuren des hl. Kaspar und der hl. Maria de Mattias“.

DSCF7155
Kinder beim Bemalen der Holzkreuze

In der Wallfahrtskirche wurde gesungen und Gott gepriesen. Und eine kleine Gruppe von Kindern setzte nachmittags die schon am Vormittag begonnene Bastelarbeit fort. Wunderschön bemalte und mit Edelsteinen beklebte Holzkreuze entstanden dabei.

DSCF7157
Holzkreuze werden mit Glasperlen geschmückt

In der Dankandacht zum Abschluss wurden diese und auch andere Andachtsgegenstände, welche die Wallfahrer an der Pforte des Missionshauses erstanden hatten, gesegnet. Mit einem laut und kräftig gesungenen „Großer Gott, wir loben dich“ endete die Andacht.

DSCF7184
P. Alois segnet die Kreuze (von den Kindern gestaltet) und Andachtsgegenstände

Und dann ging es nochmals ins Gasthaus zu Kaffee und Kuchen, bevor sich die Menschen auf den Heimweg machten.

Weitere Eindrücke der Sternwallfahrt:

DSCF7146
P. Josef Gehrer gibt einen Impuls zum Thema Eucharistie

DSCF7111

DSCF7094

DSCF7171

DSCF7134

DSCF7124

DSCF7178

DSCF7092

DSCF7153

DSCF7164

DSCF7126





 
© Copyright 2008-2017: Missionare vom Kostbaren Blut
site by bitsandpixDatenschutz